Willkommen auf der Webseite der Heger Laischaft

Die Laischaftsfamilie erlebte am 21.05.2016 einen tollen Gang durch unser schönes Holz. Trotz Osnabrücker Maiwoche hatten wir eine sehr gute Beteiligung. Für die jüngsten Besucher hat Merle Gust ein besonderes Programm ausgearbeitet.

 

In der Bildergalerie finden Sie noch mehr Fotos von diesem Tag. Oder klicken sie HIER

Heger Laischaft mal im Radio

Am 11.02.2016 war die Reporterin Katharina Lohmeyer für das

Nordwestradio im Auftrage des Radio Bremen  zu Gast im Heger Holz.

Bei einem Spaziergang durch das Holz und einem anschließenden Gespräch, am Kamin des Schütterhauses, kam folgendes Interview zustande. 

Die Heger Laischaft, [3:30]

 

Die Nistkastenaktion war ein voller Erfolg. Bei schönem Wetter und guter Beteiligung  konnten wir alle Nistkästen säubern.

Schön, dass so viele Kinder dabei waren.

Danke an Merle für die Kinderbetreuung.

 

ACHTUNG Terminänderung: Die Generalversammlung findet nicht am 17.11. sondern am 16.11.2016 statt. Leider war der Sitzungssaal am 17.11. schon vergeben. Einladung folgt wie üblich.

Bei sehr guter Beteiligung fand am 12.02.2016 das Grünkohlessen der Heger Laischaft statt.

Nach leckerem Grünkohl und einem dreifachem Olle Use gab es noch einen Höhepunkt.

Unser Interessent Herr Pentermann hat uns mit seinem tollen Foto-Vortrag (Zeitkapsel)

sehr gut unterhalten.

Vielen Dank an alle Beteiligten.

 

Unser nächster Termin ist die Nistkastenreinigung.

Wir treffen uns am 27.02.2016 um 14:00 Uhr am Schütterhaus.

In kleinen Gruppen gehen wir mit Leitern und Spachteln ins Holz, um dort die Nistkästen zu reinigen. Bitte denkt an entsprechende Kleidung und Handschuhe. Im Anschluß gibt es ein gemütliches Beisammensein.

 

PEFC Standards für nachhaltige Waldbewirtschaftung

Am 11.11.2015 wurde die Heger-Laischaft durch die Dipl.Forstwirtin Eva Monika Schloßmacher im Rahmen eines Audits für die PEFC Zertifizierung besucht. Mit diesem Siegel werden die Standards für nachhaltige Waldbewirtschaftung nachgewiesen. Gerd Gust als unser neuer Wort- und Buchhalter nimmt die Auszeichnung entgegen. Mit auf dem Bild Frank Berstermann, Ingo Klute und unser Schütter Michael Decker.   

Diese wunderschönen Bilder vom Heger Holz hat uns Rainer Herzog freundlicher Weise zur Verfügung gestellt. Diese Bilder sind rechtlich geschützt und dürfen nicht anderweitig verwendet werden.

Ein Besuch der Seite www.herzog-fotografie.de lohnt sich auf alle Fälle.

 

Unser Schütterhaus von oben

Blick Richtung Piesberg

Wir gratulieren dem "Jungen Kränzchen"

Die Frauen vom "Jungen Kränzchen" feierten im Oktober 2015 ihr 40 jähriges Bestehen.


Wir gratulieren zu diesem Jubiläum und wünschen, dass noch viele Jahre dazu kommen.


Olle Use 

Unser neuer Wort- und Buchhalter

Am 29.10.2015 hat die Generalversammlung bei 5 Enthaltungen Gerd Gust einstimmig zum neuen Wort- und Buchhalter gewählt. Wir gratulieren mit einem dreifachen

Olle Use  Olle Use  Olle Use 

 

 

Unser Interessent Egmont Seiler hat uns freundlicher Weise die folgenden Fotos zur Verfügung gestellt.

 

Einen Artikel dazu finden Sie in der NOZ unter diesem Link.

 

Unser Schütter Michael Decker hat sein 20 jähriges Dienstjubiläum gefeiert und nicht sein 25 jähriges.

Wir vom Vorstand freuen uns aber schon jetzt auf die nächsten 5 Jahre.

 

 


Erfolgreicher Arbeitseinsatz gegen die Traubenkirsche

Heute haben wir mit tatkräftiger Unterstützung die Junganpflanzung am Barrenteich von der stark wuchernden Traubenkirsche befreit. 
Dies ist einer der Sammelhaufen

Schnatgang 2015. Auch wenn der Regen dieses Jahr unseren gewohnten Ablauf ein wenig durcheinander gebracht hat, konnten wir am Ende zwei glückliche Königspaare feiern. Bei den Erwachsenen hat Christian Mohrbutter die Königskette von Herrn Klostermann übernommen und seine Tochter Katharina zur Königin gewählt. Bei den Kindern hat Tom Reichert den Adler vom Stamm geschossen und Malin Thünemann zu seiner Königin gewählt. 


Am 09.05.2015 haben wir uns unter reger Beteiligung zum Maigang getroffen.

Liebe Interessenten und Interessentinnen.

 

Am Freitag dem 13.03.2015 ist 

Frank Henrichvark nach schwerer Krankheit von uns gegangen.


Wir trauern um unseren Wort- und Buchhalter.



Bei bestem Laischaftswetter haben wir unseren Schnatgang 2014 abgehalten. Nach einem informativen Gang duch unser schönes Holz konnten wir uns im Parkhotel bei Kaffee und Kuchen stärken. Im Anschluß gab es Spiele, bei denen die Kinder Ihre Geschicklichkeit beweisen konnten. Neuer Kinder-Schützenkönig ist Konrad Harke mit seiner Königin Franziska geworden. Bei den Erwachsenen hat Herr Klostermann die Kette von seinem Vorgänger Jürgen Schwichtenberg übernommen. Musikalisch hat uns wie jedes Jahr die Ratskapelle begleitet. Dafür gebührt Ihnen ein besonderer Dank.

Trotz regnerischen Wetters war die Beteiligung beim jährlichen Maigang gut.

Nach einem kurzen Gang durch das Holz und der Einweihung einer neuen Bank, gestiftet von der Familie Dr. Udo Goedecke, konnten wir uns noch bei Kaffee, Kuchen, Bratwurst und Getränken in der Remise stärken. 

Schnatgangsfilm 2011 

Diese DVD dokumentiert den Schnatgang der Heger Laischaft Osnabrück vom 05.09.2011 - 10.09.2011. Dieser Film zeigt die alten Traditionen wie Grenzgang, Ohrfeige, Fällen eines Baumes, Grünbinden, Schmücken der Altstadthäuser, Ausrufen, Fackelzug und vieles mehr.
Ein Muss für Interessenten, Nauberslüe und tolopen Volk!
Bonusmaterial: "Thema des Tages" 05.09.2011 os1 tv Preis: € 10
Wo:    Kunsthandlung- Buchbinderei Duhme

Radierung zum Schnatgang 2012


Die 5. Auflage der Radierung zum großen Schnatgang ist noch zu haben.
Sie zeigt den Umriss des Heger Holzes mit den neuen Flächen.
Einen Kohlenmeiler mit Köhler sowie die Dominikanerkirche, wo unsere tolle 
450-Jahrfeier stattgefunden hat, ist ebenfalls zu sehen. Unser Wappen, der Eichelhäher
der Laischaft sowie der Schriftzug "Olle Use" sind traditionell durch eine  Blindprägung
aufgebracht.

Plattengröße: 11,5cm x 7,5cm
Blattgröße:      24cm x 30cm
Preis:         € 40
Wo:             Kunsthandlung - Buchbinderei Duhme

Herbststimmung am Rubbenbruchsee

Herbststimmung am Rubbenbruchsee
Herbststimmung am Rubbenbruchsee

Hohe Ehre für die Heger Laischaft

Gert Lindemann übergibt die Forstmedaille an Frank Henrichvark
Gert Lindemann übergibt die Forstmedaille an Frank Henrichvark
Der niedersächsische Forstminister Gert Lindemann hat die Heger Laischaft mit der Forstmedaille des Landes Niedersachsen ausgezeichnet. Diese Ehrung wurde gestiftet im Internationalen Jahr der Wälder und soll Institutionen oder Personen auszeichen, die sich um eine nachhaltige Bewirtschaftung des Waldes und seine Erhaltung als Kulturerbe und Erholungsraum verdient gemacht haben. Die Medaille erinnert an den Forstpionier Johann Georg von Langen, ein Universalgenie des 18. Jahrhunderts.

Die Heger Laischaft wurde von der Fachjury ausgewählt, weil sie seit 300 Jahren das Heger Holz bewirtschaftet und erhält, "als das meist besuchte Naherholungsgebiet im Herzen der Großstadt Osnabrück, Naturraum und Quelle für den nachwachsenden Rohstoff Holz zugleich", so heißt es in der Laudatio. Daneben wurde auch das soziale Engagement der Laischaft gewürdigt: "Typisch für Menschen, die sich für eine größere Gemeinschaft engagieren, weitet sich ihr Blick in die Gesellschaft hinein", hieß es bei der Verleihung am 16. Dezember in der Burg Bederkesa.

Die Heger Laischaft unterstützt den Förderverein gecko

Wer Kindern hilft, hilft unserer Zukunft. gecko e.V.